Download PDF by Geert Mak,Gregor Seferens,Andreas Ecke: Das Jahrhundert meines Vaters (German Edition)

By Geert Mak,Gregor Seferens,Andreas Ecke

ISBN-10: 3570552632

ISBN-13: 9783570552636

Eine mitreißend lebendige Familiengeschichte um einfache Leute vor dem Hintergrund der großen historischen Ereignisse

Am Mikrokosmos seiner Familie schildert Geert Mak das 20. Jahrhundert in den Niederlanden: das Landleben um 1900, den Ersten Weltkrieg, die now not und Entbehrungen, die Zwischenkriegszeit, die Zerstörung Rotterdams, die deutsche Besetzung 1940, und schließlich den Aufstieg des Landes zwischen Meer und Marsch zu einem Musterland Europas.

Show description

Get Die Entstehung der Haager Landkriegsordnung. Ein Beitrag zum PDF

By Henning Pewny

ISBN-10: 3656919038

ISBN-13: 9783656919032

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, be aware: 1.7, Ruhr-Universität Bochum (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: „Von dem Wunsch beseelt, [...] den Interessen der Menschlichkeit und [...] den Forderungen der Zivilisation zu dienen“ So beginnt die Präambel der Haager Landkriegsordnung. Sie stellt damit allem Folgenden voran, dass die Idee des Humanismus, gerade im Fall militärischer Konflikte, nicht unbeachtet bleiben darf. Doch wie kam es zu diesem Werk zivilisatorischen Fortschritts? Um diese Frage zu klären, soll nun im Folgenden die Entstehungsgeschichte der Haager Landkriegsordnung über die Brüsseler Konferenz 1878 und das Oxford guide aufgezeigt werden. dabei wird besonders darauf geachtet werden, in wie weit die Regelungen der Brüsseler Konferenz Einfluss auf die Haager Landkriegsordnung hatten.

Show description

Das Jahrhundert Ludwigs XIV.: Frankreich im Grand Siècle by Lothar Schilling,Volker Reinhardt,Walter Demel,Mariano PDF

By Lothar Schilling,Volker Reinhardt,Walter Demel,Mariano Delgado,Daniela Hacke,Volker Leppin,Merith Niehuss,Axel Gotthard,Esther-Beate Körber,Bernd Schneidmüller,Ulrich Rosseaux,Stefan Weinfurter,Heribert Müller,Hagen Schulze,Sigrid Jahns,Michael Sikora,Ste

ISBN-10: 3534174283

ISBN-13: 9783534174287

Zwischen dem Edikt von Nantes (1598) und dem Tod Ludwigs XIV. im Jahr 1715 liegt der beispiellose Aufstieg Frankreichs zur führenden Macht Europas. Regierungsform und Hof, Kultur und Sprache Frankreichs wurden Vorbild für andere Staaten des Kontinents. Durch seinen Sieg im Dreißigjährigen Krieg und seine enlargement im Devolutionskrieg und im Holländischen Krieg beweist Frankreich seine militärische Stärke und festigt seine europäische Vormachtstellung. Lothar Schilling untersucht alle Aspekte der widersprüchlichen Geschichte dieses Landes: Bevölkerungsentwicklung und Gesellschaftsstruktur, Wirtschaft und Kultur, die competitive Außenpolitik wie die Herrschaftspraxis unter Heinrich IV., Ludwig XIII. und Ludwig XIV.

Show description

Get Robin Hood: Auf der Suche nach einer Legende (German PDF

By Judith Klinger

ISBN-10: 3650400545

ISBN-13: 9783650400543

Robin Hood ist eine überaus schillernde Gestalt. Der Vogelfreie aus dem Sherwood woodland verkörpert als Outlaw und Gesetzloser wie kein anderer die Ideale von Freiheit und Gerechtigkeit. Immer neue Deutungen haben sich an die überlieferten Geschichten angelagert und den gewitzten Räuber in einen vorbildlichen Sozialrebellen verwandelt. Längst hat Robin Hood auch in movie, television und comedian Karriere gemacht und zählt weltweit zu den beliebtesten Symbolfiguren der Popkultur. Judith Klinger lässt uns eintauchen in die mittelalterliche Welt von Robin und Marian, von Little John und Bruder Tuck. Ihre spannende Spurensuche durch acht Jahrhunderte lässt den Mythos Robin Hood wieder lebendig werden und zeigt neueste Erkenntnisse zur historischen Wahrheit auf. Die einzigartige Beliebtheit Robins und seiner »Merry males" belegen auch die zahlreichen Fotos und Illustrationen, die dem Band beigegeben sind.

Show description

Die Kaiserwahl Friedrich II.: Eine Quelleninterpretation mit - download pdf or read online

By Anne Biernath

ISBN-10: 3656075395

ISBN-13: 9783656075394

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 2,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Veranstaltung: Thronstreit, Bürgerkrieg und Interregnum. Krisen in der späten Stauferzeit , Sprache: Deutsch, summary: Im Mittelalter sind zahlreiche Quellen entstanden, die einen starken Traditionshintergrund besitzen. Die Autoren beabsichtigten einen nachträglichen Blick auf das Geschriebene, das Gemalte oder das Hergestellte. So konnten Sachverhalte beschönt, verändert, weggelassen und bearbeitet werden, um zum Beispiel eine entsprechende Persönlichkeit in das rechte Licht rücken zu können. Es ist nun Aufgabe des Historikers, die purpose der bewussten Veränderung ausfindig zu machen. Er muss sich fragen: „Ist dies so geschehen?“, „Was wurde bearbeitet?“, „Warum sollte das Erlebte gerade so rekonstruiert werden?“
In dieser Arbeit wird auf die Kaiserwahl Friedrich II., der aus dem Geschlecht der Staufer stammt, eingegangen und ergründet, wer den Anstoß zur Wahl gegeben hat. Die Quellen geben dabei drei Möglichkeiten an: König Philipp II. von Frankreich, Papst Innozenz III. und die deutschen Fürsten. Es gilt daher zu prüfen, welcher Chronist und welcher Geschichtsschreiber mit welcher Absicht geschrieben hat, um herauszufinden, welche der drei Möglichkeiten am wahrscheinlichsten ist. Dabei ist zu beachten, dass die Fürsten die Kaiser wählten, der Papst ihn aber bestätigte und krönen musste und auch das Recht hatte, den Kaiser zu exkommunizieren. Es geht daher nicht darum, die Riten einer Kaiserwahl und der darauf folgenden Krönung aufzuzeigen, sondern darum, herauszufinden welche individual oder Personengruppe, den Anstoß gegeben hat, Friedrich II. zum Kaiser zu wählen. Die zentrale Frage, mit der sich dieses Arbeit beschäftigt lautet daher: Wer struggle der Initiator für die Wahl Friedrichs II. zum römisch-deutschen Kaiser?

Show description

Download PDF by Carolin Günther: Universitätsgründung im Ernestinischen Gebiet – Einfluss der

By Carolin Günther

ISBN-10: 3640768973

ISBN-13: 9783640768974

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, be aware: 1,7, Technische Universität Dresden (Geschichte), Veranstaltung: Bildungsgeschichte der Reformation. Universitäten und Schulen im sixteen. Jahrhundert in Mitteldeutschland, Sprache: Deutsch, summary: „O Jahrhundert! Die Geister erwachen, die Studien blühen, es ist eine Lust zu leben!“ Mit diesen Worten beschrieb der Humanist Ulrich von Hutten den Anbruch des sixteen. Jahrhunderts, der vom Übergang des Mittelalters zur Frühen Neuzeit und der Reformation geprägt warfare. Zu dieser komplexen Entwicklung in der deutschen Geschichte gehört unweigerlich der Begriff Wittenberg dazu. Von hier aus hatte die deutsche Reformation nicht nur ihren Ausgangspunkt genommen, sondern leuchtete der deutschen Gesellschaft auch den Weg in das neue Jahrhundert hinein.
Von größter Bedeutsamkeit wurde in Wittenberg die dort von Kurfürst Friedrich dem Weisen gegründete Universität, die von den aufstrebenden Humanisten bald ‚Leucorea’, übersetzt „weißer Berg“, genannt wurde. Von Historikern unangefochten wurde die Wittenberger Hochschule „diejenige alma mater, von der aus das deutsche Geistesleben in der einzigartigsten und tiefgreifendsten Weise befruchtet und erneuert worden ist“ .
Im Folgenden soll dargelegt und untersucht werden, inwiefern und in welchem Ausmaß der Kurfürst selbst Einfluss auf die Gründung der Universität ausgeübt hatte und ihr durch seine persönliche Prägung den Charakter einer Landesuniversität verliehen hatte. Dazu werde ich zunächst beleuchten, aus welchen Gründen es zur Gründung kam und welche Ziele der Kurfürst damit verfolgte. Der Hauptteil der Arbeit beschäftigt sich mit dem Vorgehen Friedrichs im Vorfeld und in den Anfangsjahren der Universitätsgründung [...]

Show description

Get Hildebrand (Gregor VII.) - Eine Karriere im Mittelalter PDF

By Carsten Müller

ISBN-10: 3640899334

ISBN-13: 9783640899333

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 2,3, Universität Paderborn, Veranstaltung: Hauptseminar "Klosteralltag im Mittelalter" im Sommersemester 2003, Sprache: Deutsch, summary: Hildebrand (Gregor VII.) ist seit Jahrzehnten Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. Mit seinem Namen sind der Durchbruch der kirchlichen Reformbewegung und der Investiturstreit untrennbar verbunden, vor allem aber hat sich der berühmte Gang nach Canossa des deutschen Königs Heinrich IV. nach der Verhängung des Kirchenbanns durch Hildebrand in das kollektive Gedächtnis der Deutschen eingeprägt.
Die vorliegende Studie zeichnet den Aufstieg Hildebrands zur bedeutenden Gestalt des eleven. Jahrhunderts biographisch nach. Die wichtigen Stationen seiner Karriere, die den Weg bis zum Pontifikat bestimmen, werden herausgearbeitet. Auch auf die familiären Hintergründe und die paintings seiner Ausbildung wird eingegangen, um zu erklären, inwieweit diese die Voraussetzung für den schnellen Aufstieg bildeten.
In einem zweiten Teil werden Hildebrands Maßnahmen als Papst aufgezeigt und die Frage erörtert, wie sich daran der Investiturstreit entzünden konnte. Dabei wird analysiert, wie sich die drastische Verschlechterung des Verhältnisses zwischen Papst und König innerhalb kürzester Zeit in ihren Briefwechseln ausdrückt. Anschließend soll ihr Handeln im Investiturstreit mit dem Schwerpunkt des berühmten Bußgangs Heinrichs nach Canossa erläutert und eine Bewertung dieses historischen Ereignisses vorgenommen werden.

Show description

Klaus-Dieter Billerbeck's Vom Rauch der Jahrhunderte: 400 Jahre Tabakkultur - PDF

By Klaus-Dieter Billerbeck

ISBN-10: 3833429577

ISBN-13: 9783833429576

In diesem Buch geht es nicht um Antiraucherkampagnen oder um Weltverbesserung, sondern um die seit vier Jahrhunderten sich um das Kräutlein Tabak rankenden Kurzgeschichten und Anekdoten, für oder gegen den Raucher und sein Laster, wie auch für den Nichtraucher, der sich für die kulturhistorische und geschichtliche Rolle des Tabaks über die Jahrhunderte interessiert.
Anekdoten zeigen speedy immer das Verhalten der Menschen gegen und untereinander, sind Zeichen der Zeit, in denen diese Menschen lebten. Insofern ist dieses Buch „lebende“ Geschichte seit der Entdeckung und Einführung der nach Jean Nicot (1530 – 1604), benannten Pflanze.

Klaus-Dieter Billerbeck battle forty Jahre bei der Kriminalpolizei. In dieser Zeit befasste er sich vorwiegend mit Kunst- und Antiquitätendiebstahl. Von jeher begeisterter Pfeifenraucher und Pfeifensammler, fertigt er seitdem erfolgreich eigene Pfeifen und verfasste bereits das Buch „Tabakmuseen in Deutschland“. Er ist freier Mitarbeiter verschiedener Tabakfachzeitschriften.

Show description

Download e-book for kindle: Die Augen des Professors (German Edition) by Deutsches Röntgen-Museum,Ulrich Mödder,Uwe Busch

By Deutsches Röntgen-Museum,Ulrich Mödder,Uwe Busch

ISBN-10: 3940621021

ISBN-13: 9783940621023

Wer warfare Wilhelm Conrad Röntgen? Und welche Botschaft hat sein Leben für uns heute? Ältere Biografien über den 1845 in Remscheid- Lennep im Bergischen Land geborenen Physiker waren sich einig: Röntgen muss ein Genie gewesen sein, eine Ausnahmeerscheinung, weit abgehoben von uns allen. Hagiografien nennt guy das, Heldengeschichten, die einem überkommenen Pathos und einem fragwürdigen Verständnis von Geschichte huldigen. Geschichte wird von großen Männern gemacht, so der Ansatz. Diese Heldengeschichten sind jedoch maßlos übertrieben und letztlich zu einfach gestrickt. Mythen und Illusionen werden da kaum hinterfragt. Röntgen ist ein solcher Mythos. Er warfare es bereits zu seinen Lebzeiten. Der star der Wissenschaft zu sein, conflict dem vornehmzurückhaltenden Professor geradezu unangenehm. Diese Kurzbiografie will den Mythos Röntgen erklären und gleichzeitig zu den wichtigsten Stationen seines Lebens und seiner Karriere mitnehmen. Ergänzt wird der Band durch historische Quellen und Bildmaterial aus den Beständen des Deutschen Röntgen-Museums, das teilweise zum ersten Mal veröffentlicht wird.

Show description

Download PDF by Heidi Köpp: Das Delikt des Aufstandes als Majestätsverbrechen im

By Heidi Köpp

ISBN-10: 3656330778

ISBN-13: 9783656330776

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 2,0, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, summary: Ziel der vorliegenden Arbeit soll es sein, die Rechtsverhältnisse im Russland der Frühen Neuzeit in Bezug auf das Delikt des Majestätsverbrechens in einem Untersuchungszeitraum vom Beginn des 17. Jahrhunderts bis 1801 darzustellen, um daraus dann im Speziellen durch Vergleiche mit den europäischen Ländern Deutschland, England und Frankreich Besonderheiten der russischen Rechtssprechung und Geschichte herauszufiltern. Eine Beschränkung auf das europäische Festland wird additionally vorgenommen. Konkret soll dies am Beispiel von zwei bedeutenden Aufständen im Spiegel der Majestätsverbrechen geschehen.
Dementsprechend gliedert sich die Arbeit in zwei große Abschnitte: Im ersten Abschnitt wird ein Überblick über das russische Rechtssystem gegeben, um es dann anschließend in einen internationalen Vergleich zu setzen. Nach der Erläuterung der allgemeinen Grundlagen des russischen Rechts folgt im zweiten Teil der Arbeit die genauere Untersuchung einer Ausprägung des Deliktes des Majestätsverbrechens: Der Aufstand. Dessen historischer Hintergrund mit zwei Beispielen, Ergebnissen und Auftauchen im wichtigsten russischen Gesetzwerk, dem Uloženie, mit Bezug auf andere Länder macht den Inhalt des zweiten Teils aus.
Primär werden in der vorliegenden Arbeit die Werke von drei Autoren verwendet, welche sich intensiv mit der russischen (Rechts-) Geschichte auseinandergesetzt haben: Angela Rustemeyer schreibt vor allem über das Majestätsverbrechen als solches und ordnet seine Bedeutung in die Geschehnisse des 17. Und 18. Jahrhunderts ein, wohingegen Christoph Schmidt sein Hauptaugenmerk auf das russische Recht und die damit verbundenen Themen lenkt. Peter Blickle ist unter allen verwendeten Autoren der vielfältigste, da er zum einen Monographien zum Russland der Frühen Neuzeit verfasst hat, andererseits aber auch Herausgeber diverser Aufsatzsammlungen zu ausgewählten Problematiken ist.
Bezüglich der Quellenlage ist anzumerken, dass diese in einigen Zeitabschnitten sehr unterschiedlich präsent ist, woraus sich diversified methodische Probleme ergeben. Normative Quellen für das 17. Und 18. Jahrhundert waren vor allem Gesetze und Ukase, aus welchen deutlich hervorgeht, used to be unter Majestätsverbrechen verstanden wurde.

Show description