Download e-book for kindle: Die Konstantinische Wende (German Edition) by Jerome Zackell

By Jerome Zackell

ISBN-10: 3638779580

ISBN-13: 9783638779586

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2,67, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Historisches Seminar), Veranstaltung: Der römische Staat und die Christen, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Welche Ereignisse führten zur „Wende“ in der Religionspolitik des Römischen Reiches? was once waren die konkreten Maßnahmen und was once die Folgen der Konstantinischen Wende? Diese Fragen werden in der vorliegenden Arbeit disskutiert und beantwortet. Die Konstantinische Wende lässt sich nicht auf einen Zeitpunkt festlegen, sondern struggle ein langer Prozess, der mit dem so genannten Toleranzedikt des römischen Kaisers Galerius von April 311 begann und auch nach dem Tod Konstantins 337 noch nicht beendet warfare. Ein erster Wendepunkt in der Religionspolitik battle das galerianische Edikt deshalb, weil es das Ende der Christenverfolgungen bedeutete und das Christentum zu einer religio licita - eine vom Staat offiziell geduldete und zugelassene faith – wurde. Um diese Maßnahme und die in den folgenden Jahren von Konstantin getroffenen Entscheidungen zu verstehen, ist es zunächst notwendig auf die Umstände im Römischen Reich zu dieser Zeit einzugehen. Im weiteren beschäftige ich mich mit der Schlacht an der Milvischen Brücke und Konstantins Visionen, da diese Ereignisse in der Fachliteratur zum grössten Teil eine herausragende Rolle spielen und Anlässe zu Diskussionen bieten. Im dritten Abschnitt des Hauptteils geht es dann um Konstantins Verwicklungen in die christliche Kirche. Wo zeigte er Iniziative, wo überliess er die interne Kirchenpolitik den Bischöfen?

Um den heutigen Forschungsstand über die Konstantinischene Wende aufzuzeigen, sind die Werke von Bleiken, Bleckmann, Dassmann und Hausammann zu nennen. Das von Kraft herausgegebene Buch „Konstantin der Grosse“ zeigt die Entwicklung der Forschung vom 19. bis in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts und enthält mit dem Aufsatz „Die „Bekehrung“ Konstantins des Großen“ von Henri Grégoire einen oft zitierten Gegenpol zu der auf Konstantin fokussierten Sichtweise. Die Grundlage für die in der Literatur aufgestellten Thesen sind stets Eusebius von Caesarea, Laktanz und Eutropius. Wobei Eusebius und Laktanz zu den christlichen Autoren gezählt werden und Eusebius zu den heidnischen Autoren gerechnet wird.1

Der Tod Konstantins stellt in dieser Arbeit das Ende des Zeitrahmens dar, denn das Fundament (nämlich die „Wende“) für die enge Bindung der Kirche an den Staat ist zu diesem Zeitpunkt längst gelegt und die Nachfolger Konstantins – mit Ausnahme der Herrschaft des Kaisers Julian (361-363 n. u. Z.), der die heidnischen Religionen restaurieren wollte - bauten auf ihm die weltumstannende christliche Kirche auf.

Show description

Read or Download Die Konstantinische Wende (German Edition) PDF

Best ancient history books

Read e-book online Philip II and Alexander the Great: Father and Son, Lives and PDF

The careers of Philip II and his son Alexander the nice (III) have been interlocked in innumerable methods: Philip II centralized old Macedonia, created a military of unheard of ability and adaptability, got here to dominate the Greek peninsula, and deliberate the invasion of the Persian Empire with a mixed Graeco-Macedonian strength, however it used to be Alexander who really led the invading forces, defeated the good Persian Empire, took his military to the borders of contemporary India, and created a monarchy and empire that, regardless of its fragmentation, formed the political, cultural, and spiritual global of the Hellenistic period.

Download e-book for iPad: Imperial Brothers: Valentinian, Valens and the Disaster at by Ian Hughs

The newest of Ian Hughes' past due Roman biographies right here tackles the careers of the brother emperors, Valentinian and Valens. Valentian was once chosen and proclaimed as emperor in advert 364, while the Empire was once nonetheless reeling from the disastrous defeat and loss of life in conflict of Julian the Apostate (363) and the fast reign of his murdered successor, Jovian (364).

Karolin Kaffenberger's Die Baupolitik des Augustus in der römischen Antike (German PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll dargestellt werden, wie Augustus seine Baupolitik propagierte. Es folgt eine knappe Übersicht über das Ausmaß der Bautätigkeit des Prinzeps in Rom während verschiedener Phasen seiner Regierungszeit.

Read e-book online The Early Christian World (Routledge Worlds) PDF

On account that its e-book in 2000, The Early Christian international has end up appeared through students, scholars and the final reader as some of the most informative and available works in English at the origins, improvement, personality and significant figures of early Christianity. during this re-creation, the strengths of the 1st variation are retained.

Additional info for Die Konstantinische Wende (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Konstantinische Wende (German Edition) by Jerome Zackell


by Paul
4.0

Rated 4.08 of 5 – based on 13 votes